Wie segelten alte Schiffe gegen den Wind?

LifeGuido DE Forums Tips Wie segelten alte Schiffe gegen den Wind?

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #18211
    anonymous
    Teilnehmer

    Wie segelten alte Schiffe gegen den Wind?

    Die Luft wird auf die Segel blasen, aber die Reibung gegen das Wasser wird das Boot meistens daran hindern, in diese Richtung zu fahren. Der Wind wird in einem Winkel parallel zum Schiff vom Segel abgelenkt, wo durch einfache Newtonsche Mechanik ein Impuls entsteht, der das Schiff vorwärts treibt.

    Können alte Schiffe gegen den Wind segeln?

    „Ja, sie können nach Luv segeln. Es kommt wirklich darauf an, wie nah sie gegen den Wind kommen können. Eine moderne Yacht kann dem Wind näher als 20 Grad kommen, das Segelschiff mit Rahsegler (Brig), auf dem ich früher als Crew unterwegs war, konnte an einem guten Tag etwa 50 Grad erreichen.

    Was ist der schnellste Punkt zum Segeln?

    Beam Reach – Dies ist der schnellste und einfachste Segelpunkt. Der Wind ist auf der Seite Ihres Bootes (Balken) und Sie segeln mit halb ausgefahrenen Segeln. Breite Reichweite – Bei einer breiten Reichweite segeln Sie etwas weiter vor dem Wind, sodass Sie Ihre Segel etwas mehr raus lassen müssen.

    Ist eine Ketsch schwerer zu segeln als eine Schaluppe?

    Auf Papierketch segeln Riggs im Allgemeinen nicht so schnell oder so nah am Wind wie ein Schaluppensegelboot. In der Praxis hatten wir nie ein Problem, nach Luv zu gehen, teilweise aufgrund des Kutter-Stagsegels, und würden argumentieren, dass dieses Problem nur Regattasegler betrifft. Ein zusätzlicher Mast und Takelage machen das Boot schwerer.

    Welche Windstärke ist gut zum Segeln?

    Das bequemste Segeln ist bei Winden von 5 bis 12 Knoten. Unter 5 Knoten ist der Wind zu schwach und das Manövrieren und Antreiben des Bootes mit den Segeln kann schwierig werden.

    Benötigen Sie eine Lizenz, um um die Welt zu segeln?

    Für die Weltumsegelung benötigen Sie keinen Führerschein. Obwohl viele Länder Lizenzen für lokale Bootsbesitzer und Charterer verlangen, wenden sie diese Regeln nicht immer auf besuchende Segler auf ihren eigenen Yachten an.

    Kann ich überall segeln?

    Die kurze Antwort ist ja. Die längere Antwort lautet: Sie benötigen möglicherweise eine Vielzahl verschiedener Boote. Der Bootstyp, der am besten für das Segeln in den flachen Gewässern der Bahamas geeignet ist, unterscheidet sich von dem Boot, das am besten für die Nordpassage geeignet ist. Und es gibt einige Küsten, die in jedem Boot sehr tückisch sind.

    Wie viel kostet es, um die Welt zu segeln?

    Boot: $30.000 aufwärts. Die meisten Kreuzfahrer, die eine Weltumsegelung oder Hochseekreuzfahrten planen, kaufen ein Boot, das erheblich teurer ist als dieses. Wir empfehlen, dass Sie beim Gebrauchtkauf am besten ein bereits fertig ausgestattetes Boot kaufen. Monatliches Budget für 2 Personen in der Karibik und Europa: 3000 $.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.