Müssen Walk-Ons das Transferportal betreten?

LifeGuido DE Forums Tips Müssen Walk-Ons das Transferportal betreten?

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #26943
    anonymous
    Teilnehmer

    Müssen Walk-Ons das Transferportal betreten?

    Das Portal ist seit seiner Aktivierung im letzten Jahr für alle Transferanfragen von Schülern und Athleten der Division I obligatorisch. Ungefähr 50 % der Fußballspieler der Division I im Portal waren Laufkundschaft, die keine finanzielle Unterstützung für die Leichtathletik erhalten und wahrscheinlich nach Stipendienangeboten von anderen Schulen gesucht haben.

    Wie übertrage ich NCAA?

    Ein Schüler-Athlet der NCAA Division I muss über das Compliance-Büro der Schule, von der er wechselt, eine „Benachrichtigung über den Transfer“ beantragen. Ein Schüler-Athlet kann den Transfer-Benachrichtigungsprozess einleiten, indem er seiner Institution jederzeit eine schriftliche Mitteilung zukommen lässt.

    Können Sie von D3 zu D1 wechseln?

    Die Divisionsbedingungen, die beim Wechsel von einer D3- oder D2-Schule zu einer D1-Einrichtung gelten, treten auf, wenn Sie ein Baseball-, Basketball-, Football- oder Herren-Eishockeyspieler sind. Solange Sie an Ihrer alten Schule sportlich und akademisch geeignet gewesen wären, können Sie in der Regel sofort an Ihrer neuen Schule antreten.

    Können D3-Athleten wechseln?

    NCAA Division III-Transfers Student-Athleten der Division III, die von einer anderen Division III-Schule rekrutiert werden, haben die Möglichkeit, sich selbst zu entlassen. DIII-Athleten können ein Selbstfreigabeformular ausfüllen und an eine andere DIII-Schule senden. Dieses Freigabeformular ermöglicht es dem Athleten, von der Schule für 30 Tage rekrutiert zu werden.

    Wann können d1-Trainer Spieler kontaktieren?

    College-Trainer können ab dem 1. Januar ihres zweiten Jahres mit der Kontaktaufnahme mit Rekruten beginnen. Darüber hinaus können Rekruten zu diesem Zeitpunkt auch mit inoffiziellen Besuchen beginnen. Rekruten müssen bis zum 1. August ihres Juniorjahres warten, um offizielle Besuche zu machen und mündliche Stipendienangebote zu erhalten.

    Sollten Sie College-Trainern eine E-Mail senden?

    Es ist am besten, einen Coach zu kontaktieren, sobald Sie dessen Schule und Programm als einen Ort identifiziert haben, an dem Sie aufs College gehen möchten. Athleten und Familien wenden sich an, senden E-Mails, rufen an oder besuchen Programme, sobald sie die 8. Klasse oder die ersten Jahre der High School erreicht haben. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um mit dem Kontakt zu Trainern zu beginnen.

    Was soll ich tun, wenn ein College-Coach Ihnen keine E-Mail zurücksendet?

    Follow-up mit Trainern, die nicht auf Ihre ersten E-Mails geantwortet haben. Wenn Sie nach Ihren anfänglichen Kontaktversuchen nichts von einem Coach gehört haben, können Sie ihn weiterhin alle 2-4 Monate aktualisieren. Sie möchten ihnen Updates zu Dingen wie Ihrem Spielort, neuen Highlight-Videos oder aktualisierten schulischen Leistungen senden.

    Wie oft sollte ich College-Coaches eine E-Mail schicken?

    Sobald Sie Ihr Juniorjahr erreicht haben, ist es wichtig, häufiger E-Mails zu senden und anzurufen – etwa einmal im Monat. Als Senior sollten Sie alle zwei bis drei Wochen mit Trainern in Kontakt treten.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.