Die Spieleabende eines harten Arbeitstages

LifeGuido DE Forums Tips Die Spieleabende eines harten Arbeitstages

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #18380
    anonymous
    Teilnehmer

    Dieser Tag der Arbeit markierte das übliche 3-Tage-Wochenende, das überraschenderweise Möglichkeiten eröffnete, Brettspiele zu spielen. Überraschenderweise, denn obwohl ich die Gelegenheit hatte, mich mit Familienmitgliedern zu treffen und mit ihnen abzuhängen, ging es meistens darum, Familienkram zu erledigen, anstatt Brettspiele im Mittelpunkt eines Treffens zu sehen. Aber sozusagen kamen die Gelegenheiten und ich habe sie ergriffen. Am Sonntagabend kam es in Food Chain Magnate zu einer aufregenden Burgerschlägerei, und am Montagabend kam Agricola auf den Tisch. Es ist sehr selten, an einem Wochenende die Chance auf ein schweres Spiel zu bekommen, geschweige denn an zwei!

    Food Chain Magnate ist einfach, wenn niemand außer Ihnen die Preise senkt!

    Das Spiel von Food Chain Magnate am Sonntagabend war eine aufregende Mischung aus neuen und bewährten Strategien, aber leider waren es die bewährten Strategien, die den Tag beherrschten. Das Spiel hat mich, meine Verlobte und meinen Bruder auf einer viel kleineren Karte bekämpft, als ich es gewohnt bin zu spielen. Darüber hinaus bedeutete die geringere Spielerzahl auch weniger Werbetafeln und eine Obergrenze für die einzigartigen Charaktere wie den CFO und den Executive VP. Mein Bruder verfolgte den Trainer-Opener, während meine Verlobte und ich uns für den 3-Hire-Opener entschieden. Auf meiner Seite habe ich das mit einem frühen Preismanager und einem frühen Laufburschen gekoppelt, um meine Produktion aufzubauen und sicherzustellen, dass ich den Meilenstein „Erstes vermarktetes Getränk“ erreicht habe, um mein Einkommen zu steigern.

    Diese Strategie verfolge ich schon seit einiger Zeit, nicht nur, weil sie so viel Flexibilität bietet. Ich war im Allgemeinen in der Lage, auf die meisten Versuche, mich zu übertreffen, zu reagieren, indem ich produzierte, was produziert werden musste, während ich gleichzeitig lokale Manager und Business Development Manager dazu bringen konnte, für mich zu arbeiten. Unnötig zu sagen, dass ich in der Mitte des Spiels mit dem Spiel davonlief und niemand mich wirklich aufhalten konnte.

    Hier sind meine 3 Erkenntnisse aus dem Spiel:

    • Von all den Eröffnungszügen, die wir ausprobiert haben, denke ich, dass das Anwerbende Mädchen aus der ersten Runde, das in Runde 3 zum 2 Management Trainee-Bonus führt, immer noch der richtige Weg ist. Dieser Opener gibt Ihnen viel Flexibilität bei der Anordnung Ihres Organigramms, unabhängig davon, ob Sie ein langes oder ein kurzes Spiel spielen. Ich werde zwar nicht weiter ins Detail gehen, aber die Flexibilität bei der Einstellung und die Flexibilität, genügend Trainer zu haben, um Ihre Crew zu verbessern, ist nicht etwas, das man auf die leichte Schulter nehmen sollte.
    • Pricing Manager, insbesondere in Verbindung mit dem Meilenstein, der die Preise für Sie dauerhaft senkt, verwüstet alle anderen. Alle Häuser sind praktisch zwei Kacheln näher an Ihrem Restaurant, während Sie nur einen Platz in Ihrem wertvollen Organigramm verwenden müssen, um die Menschen ehrlich zu halten. Der Grund, warum dieses Spiel besonders stark war, war, dass niemand die Preise so aggressiv senkte wie ich, sonst wäre das Spiel ganz anders verlaufen.
    • First Errand Boy ist täuschend nützlich. Umso mehr, wenn Sie den Gefrierschrank als Nebenleistung abholen können. Der Gefrierschrank ist ziemlich nützlich, damit Sie Ihre Produktion manipulieren können, um Runden zu sparen und Ihre Produzenten maximal nützlich zu machen, aber der First Errand Boy-Meilenstein verhindert effektiv, dass die Leute Sie schikanieren, damit Sie nicht in der Lage sind, die verlangten Getränke zu liefern. Wenn jemand versucht, das gegen Sie zu ziehen, spammen Sie einfach Errand Boys und lachen Sie.

    Im Grunde habe ich es geschafft zu gewinnen, weil ich alle anderen übertroffen habe und niemand meinen Mangel an Burgern stark bestraft hat und sich nicht einmal viel Mühe gegeben hat, die Preise zu senken. Es ist eine Eigeninitiative erforderlich, um anderen Spielern Geschäfte zu stehlen, und wenn Sie das nicht tun, kann jemand leicht mit dem Spiel davonlaufen, und genau das ist damals passiert.

    Die Grundlagen von Agricola bestimmen den Tag!

    Am Montag kam ein Freund vorbei, um mit 3 Spielern Agricola zu spielen. Agricola ist zumindest für mich ein Spiel, das am besten mit 4 Personen gespielt wird, da es eine gute Balance aus soliden Räumen bietet, in denen Sie Ihre Familienmitglieder platzieren können, ohne dass es obszön überfüllt wird. Im 5-Spieler-Spiel gibt es zu wenige gute Plätze, um Ihre Arbeiter zu spielen, und der letzte Spieler kann leicht verarscht werden. Im 3-Spieler-Spiel gibt es einen Mangel an erstaunlichen Räumen, in denen man sich niederlassen kann.

    Während also die Grundlagen für Agricola für 3 Spieler ebenso gelten wie für 4 Spieler, müssen Sie dennoch einige Anpassungen vornehmen. Eines Tages werde ich damit anfangen, die Top 5 Dos and Don’ts für Agricola zu schreiben, aber fürs Erste sind hier meine Erkenntnisse aus der 3-Spieler-Version, die ich mit meinem Freund und meiner Verlobten gespielt habe:

    • Das Fehlen der Reed, Stone, Food-Kachel macht es viel schwieriger, Ihren Food-Motor auf Hochtouren zu bringen. Diese Kachel ist erstaunlich flexibel, da sie Ihnen so ziemlich alles bietet, was Sie brauchen. Schließlich ist Essen immer nützlich, Reed ist großartig, um Räume zu bauen, die Ihre Familie wachsen lassen, und Stein ist großartig, um den Brunnen zu bekommen oder zu einem Steinhaus aufzurüsten. Infolgedessen können Sie bei der Auswahl dieser Kachel nie wirklich etwas falsch machen, wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen. Da dieses Quadrat jedoch nicht vorhanden ist, haben Sie weniger Spielraum für Fehler und weniger multifunktionale Kacheln, um Ihre Züge superoptimal zu machen.
    • Priorisieren, priorisieren, priorisieren. Das Fehlen des Reed, Stone, Food-Plättchens in der 3-Spieler-Version bedeutet, dass Reed eine viel höhere Priorität erhält, wenn Sie zum ersten Familienwachstum rennen wollen. Denken Sie daran, dass es im Spiel darum geht, eine Kickass-Farm zu haben, und mehr Familienmitglieder helfen Ihnen dabei, dorthin zu gelangen. Seien Sie immer bereit, den Startspieler zu schnüffeln, um das angesammelte 2-Reed zu erhalten, wenn Sie glauben, dass jemand anderes darauf schießen könnte. Denn wenn sie es tun und es schaffen, Sie auszuschließen, finden Sie sich möglicherweise im Staub wieder.

    Darüber hinaus war mein Spielplan, mich an die Grundlagen zu halten, und ich denke, das ist ziemlich gut angekommen. Ein paar Schafe von mir zu reißen, führte zu einer ineffizienten Fütterungsrunde durch Tagelöhner, aber am Ende saß ich mit 5 Familienmitgliedern zusammen und bekam einen enormen Schub von einer ganzen Liste von dreifachen Tieren und einem Kochherd, um mir 9 zu schnappen Lebensmittel. Ein 2x 3-Feld-Pflug zu haben, führte auch zu wirklich effizienten Aktionen, die es in Kombination mit Marktfrau auch leicht machten, aus Getreide und Gemüse jeweils volle 4 Punkte zu holen und das Spiel zu gewinnen.

    Die Menge an Spielen während des Labor Day-Wochenendes erwies sich als mehr als ich erwartet hatte, vor allem, weil es aus den schwereren Spielen bestand, die ich so sehr liebe. Ich lerne immer noch neue Tricks in Food Chain Magnate und mit der Zeit hoffe ich, dass ich meine Eröffnung herausgefunden habe, da es viele Möglichkeiten gibt, wie ich mich verbessern kann, nur indem ich eine Post-Mortem-Analyse durchführe.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.